Dienstag, 28. März 2017, 20.00 h

Was ist evolutive Mentaltransformation? Bei diesem Behandlungskonzept werden die blockierenden Stressmuster anhand von 7 Evolutionsstufen u.a. durch kinesiologische Muskel-Stress-Testung aufgespürt, ganzheitlich mit Bewegungs-, Energie- und Entspannungsübungen und Techniken des Transzendierens gelöst sowie belastende Denk- und Glaubensmuster bewusst gemacht und verändert.

Auf diese Weise wird aufbauend auf den Erkenntnissen der modernen Hirnforschung die Voraussetzung für eine verbesserte Gehirnvernetzung geschaffen. Ungleichgewichte auf Körper-, Geist- und Seelenebne können schnell und nachhaltig transzendiert und in Balance gebracht werden.

Psychisch bedingte körperliche Beschwerden können sich positiv verändern, ihr Leben und ihr systemisches Lebensumfeld mehr Lebensqualität erhalten und Sie selbst die Kompetenz zum Erkennen und Verändern erfahren.

Maximal 10 Teilnehmer.                Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

Telefon: 089-32 60 37 51             e-Mail: info@petra-veith.de

Der Eintritt ist frei.

Themenabend mit Petra Veith und

Heilpraktikerin für Psychotherapie HPrG
Coach / Hypnosetherapeutin / Staatl. anerk. Ergotherapeutin

Prof. Dr. Barbara Kreis-Engelhardt

Prof. für Management und Organisationspsychologie
Heilpraktikerin für Psychotherapie HPrG

Evolutionspädagogin, Transformationstherapeutin,
Dipl.-Master-Mentaltrainerin und EMDR-Coach/Therapeutin